Mitsingkonzert "Singen für den Frieden"

Am Montag, den 25. Januar 2016 hatten wir (Christina Heist, Tatjana van de Weyer und ich) ab 18 Uhr zu einem öffentlichen Singen auf den Schrannenplatz eingeladen. Bis zu 100 Menschen waren unserer Einladung gefolgt und sangen mit uns Lieder aus den verschiedensten Kulturen. Es entstand schnell eine friedvolle und herzliche Athmosphäre. Mit Freude und Begeisterung setzte unser bunter 'Chor' ein Zeichen für den Frieden.

Stefan Lenz (vielen bekannt als 'Turbolenz') spielte seine bayerische Version des Beatles-Songs "Imagine" und ergänzte die Friedenschants um einen Welthit. Beim letzten gemeinsamen Lied fassten sich spontan alle an den Händen und bildeten einen großen Kreis, der beinahe den ganzen Schrannenplatz umfasste. Was für ein berührender Abschluss. Danke an alle, die so begeistert mitgesungen haben.